Allgemein

Schnappschuss 2.0

Schnappschuss 2.0 – Weitere Schnappschüsse aus dem Jahr 2020 finden Sie HIER

(Stand/ letzte Aktualisierung: 12.09.2020)

Und dann fliegt plötzlich eine Freundin übers Haus! – 12.09.2020

Der Begriff der Schnappschussfotografie
bezieht sich in der Fotografie auf eine weite Palette von Arbeiten,
die sich mit der Darstellung von Motiven ohne gesondertes vorheriges Arrangement sowie mit
offensichtlicher Spontanität auseinandersetzen.

Das Gegenteil der Schnappschussfotografie ist die fotografische Inszenierung.
(Quelle: WIKIPEDIA)

In der Fotoserie Schnappschuss 1.9 sind Aufnahmen aus dem Jahr 2019
In der Fotoserie Schnappschuss 1.8 sind Aufnahmen aus dem Jahr 2018
In der Fotoserie Schnappschuss 1.7 sind Aufnahmen aus dem Jahr 2017
In meiner Fotoserie Schnappschuss 1.6 finden Sie Aufnahmen aus den Jahren 2015/2016

Ich wünsche Ihnen VIEL SPASS beim STÖBERN und ENTDECKEN!
Rudi Z

Da wurde ein wunderschönes Bild geschrieben!

Da hat Georg Graf zu Münster ein wunderschönes Bild geschrieben! 

Die Kirche der Natur

Es ist der Wald wie eine Kirche,
drum geh‘ mit Andacht Du hinein.
Dort singen Vöglein fromme Lieder
mit Deinem Gott bist Du allein.

Dort findest Du Dome, weite Hallen,
doch auch Kapellen groß und klein.
Drin laden moosbedeckte Bänke
zu stiller Andacht freundlich ein.

Dort schau Dich um ringsum im Kreise,
wo stolz die Waldesriesen steh’n.
Du wirst die Allmacht Deines Gottes
an jedem Baum und Strauche seh’n!

Du wirst versteh’n der Bäume lispeln,
der Vöglein Stimmen rings umher!
Es liegt im Wald ein tiefer Zauber,
der stärkt das Herz, wenn es Dir schwer.

Drum wenn ein Leid Du willst vergessen,
ja, selbst verstehen eine Gnad‘,
geh nur hinein in Waldesmitten,
Du findest stets den rechten Pfad!

Es steh’n die Tore allzeit offen
zu diesem Dom im luft’gen Hain,
kannst weinen, beten dort und hoffen,
und auch vergessen – tritt nur ein!